Vereinsspielplan



Aktuelles Männer und Verein



2. Tag des Mädchenfußballs in Weinböhla - ein voller Erfolg!

Unter dem Motto „Nicht ohne meine Mädels“ fand am Freitag der 2. Tag des Mädchenfußballs auf dem Gelände unserer TuS statt. Ziel war es dabei Mädchen, die bisher noch nicht im Verein aktiv sind, die Möglichkeit zu geben, die Sportart Fußball auszuprobieren.

 

Der Einladung des Sächsischen Fußballverbandes waren 42 fußballbegeisterte Mädchen im Alter zwischen 6 und 13 Jahren gefolgt. Unter den Augen der anwesenden Eltern und des Verantwortlichen für Mädchen- und Frauenfußball im KVF Heiko Probst konnten sich die Teilnehmerinnen ganz ungezwungen mit dem runden Leder beschäftigen und erste Bewegungserfahrungen sammeln.

 

Wir freuen uns sehr, dass gleich mehrere Mädchen, nach Abschluss der 90-minütigen Trainingseinheit mit unseren Trainer*innen Nathalie, Ronald, Stan, Volker und Marcus, großes Interesse signalisiert haben, sich in den kommenden Wochen in einer unseren Nachwuchsmannschaften anzumelden.

 

Dieser große Zuspruch hat uns noch einmal in unserer Entscheidung bestärkt, in der kommenden Saison mit einer weiblichen C-Jugend in der Landesklasse zu spielen.

 

Ein großes Dankeschön geht an Volker Jehmlich und Ronald Piehl für ihren unermüdlichen Einsatz zum Aufbau einer TuS-Mädchenmannschaft und an Madlen Straube vom SFV für die organisatorische Unterstützung bei der Vorbereitung des Aktionstages.

Unsere TuS wird für das Erreichen des Goldstatus beim DFB-Punktespiel geehrt

Anlässlich der diesjährigen Euromeisterschaft im eigenen Land hat der DFB seine Amateurvereine eingeladen, durch Aktionen in den Bereichen: „Verein“, „Spieler*innen“, „Trainer“ und „Schiedsrichter“ Punkte zu sammeln und sich damit wertvolle Prämienpakete zu sichern. Gern hat sich die Abteilung Fußball dieser Herausforderung gestellt, natürlich mit dem Ziel 140 Punkte und damit den Goldstatus zu erreichen.

 

Gesagt, getan! Mit folgenden Maßnahmen sammelten wir 245 (!) von 140 notwendigen Punkten:

  • Durchführung des Digitalen Vereinschecks (10 Punkte)
  • gemeinsames Ganztagsangebot „Fußball“ mit der Evangelischen Grundschule in Coswig organisiert von unserem U10-Trainer Stan (50 Punkte)
  • Schnuppertraining im Rahmen des „Tag des Mädchenfußballs“ organisiert von Ronald und Volker (10 Punkte)
  • Anmeldung einer fünften Mannschaft der D-Junioren für den Spielbetrieb (50 Punkte)
  • Teilnahme am Kindertrainer*innen-Zertifikat von Thomas und Toni (25 Punkte)
  • erfolgreicher Abschluss der DFB-Basis-Coach Qualifizierung durch Dirk, Daniel und Ulf (50 Punkte)
  • sechs Spieler unserer D- und C-Juniorenmannschaften absolvierten erfolgreich den Schiri-Neulingslehrgang (50 Punkte)

 

Im Rahmen des DVAG-Supercups am vergangenen Mittwoch war es dann so weit, unsere TuS wurde als erster Verein im Bereich des Sächsischen Fußballverbandes durch Tom Prager, Stellvertretender Geschäftsführer des SFV, und Christoph Kutschker, Präsident des KVF Meißen, für das Erreichen des Goldstatus geehrt. Die Abteilung Fußball darf sich über ein Premium Trainings-Paket bestehend aus vier Funiniotoren, 10 Adidas-Bällen, 20 Leibchen und einem 200 Euro-Equipment-Gutschein freuen.

 

 

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Die Fussballschule von Real Madrid macht auch 2024 wieder Station in Weinböhla!

Jetzt ist es offiziell! Nachdem im vergangenen Sommer bereits 88 Mädchen und Jungen begeistert waren, ist es uns gelungen, die Partnerschaft mit der Fundación Real Madrid Clinic zu verlängern. Im Zeitraum vom 22.07.2024 bis zum 26.07.2024 wird ein weiteres Fußallcamp der Königlichen in Weinböhla stattfinden.

 

Du hast bereits ab heute  die Chance, Dir Dein Highlight für das Jahr 2024 zu sichern. Bis zum 31.05.2024 haben sich bereits 105 Teilnehmer*innen angemeldet. Damit ist das Camp aktuell ausgebucht! 

 

Dabei wirst Du die Welt eines der erfolgreichsten Vereine der Welt von einer weiteren Seite kennenlernen und Dich zusätzlich im 5-tägigen Fußballcamp sportlich sowie charakterlich weiterentwickeln. Du wirst wieder vor neuen Herausforderungen stehen und alles geben, um diese auf königlichem Niveau zu meistern. Die lizensierten FRMC-Trainer, die aktuellsten Trainingstechnologien und das Trainingsskript aus der Jugendakademie von Real Madrid werden das Beste aus Dir herausholen.

 

Bist Du bereit für Deine Challenge? Dann stelle Deine fußballerische Entwicklung auf dem Weg zu Deinem *Traumfinale bei Real Madrid* unter Beweis!

 

Zur Anmeldung: TuS Weinböhla | Fundación Real Madrid Clinics (frmclinics.com) 

 

Create your dream!

Aktuelles Nachwuchs


Weinböhlaer Sommercup geht in die 3. Runde

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Gelände der Friedrich-Ludwig-Jahn Sportstätte vor den Augen hunderter begeisterter Zuschauer der diesjährige Sommercup unserer TuS statt. An beiden Tagen konnte die Abteilung Fußball über 50 namhafte Mannschaften aus nah und fern zu den Turnieren im Nachwuchsbereich begrüßen. Unserer Einladung folgten Teams wie z. B. der VfB Fortuna Chemnitz, der FSV Budissa Bautzen, der FC Thüringen Jena, die Jugendfördervereine aus Neuseenland und Westsachsen, der FSV Babelsberg 74 sowie mit dem FK Teplice und FK Junior Děčín erstmals zwei Vereine aus unserem tschechischen Nachbarland.

 

Die Zuschauer erlebten faire und abwechslungsreiche Spiele mit vielen Toren. Unsere Gäste konnten ein buntes Rahmenprogramm mit Burgerwagen, Hüpfburg, Auktion eines handsignierten Trikots der isländischen Nationalspielerin des FC Bayern München Glódís Viggósdóttir und Tombola genießen. Für das leibliche Wohl wurde an drei Verkaufsständen gesorgt. 

 

Wir gratulieren folgenden Mannschaften zum Platz auf dem Siegerpodest beim „Weinböhlaer Sommercup 2024“ in ihrer jeweiligen Altersklasse:

  

E1/2-Junioren

F1/2-Junioren

E3/4-Junioren

1. Wacker 09 Cottbus-Ströbitz

1. Hoyerswerdaer FC

1. FSV Babelsberg 74

2. Radeberger SV

2. FK Teplice

2. SC Borea Dresden

3. SC Borea Dresden

3. SC Borea Dresden

3. Radebeuler BC 08

 

 

 

G-Junioren

D1/2-Junioren

 

1. Großenhainer FV

1. JFV Neuseenland

 

2. TuS Weinböhla 1

2. SG Dölzschen 1928

 

3. SC 1911 Großröhrsdorf

3. Radebeuler BC

 

 

Zusätzlich zu unseren eigenen Turnieren durften wir, als ein besonderes Highlight, am Samstag das Final-Four-Turnier um den AOK Plus Landespokal der D-Juniorinnen ausrichten. In vier spannenden Partien (2x Halbfinale, Spiel um Platz 3 und Finale) ermittelten die Vertretungen vom SV Ludwigsdorf 48 aus Ostsachsen, der SpG Neustadt/Jößnitz/Erlbach aus dem Vogtland sowie der 1. FFC Fortuna Dresden 1 und 2 den diesjährigen Landespokalsieger des SFV. Am Ende hielten die Kickerinnen des 1. FFC Fortuna Dresden 2 nach einem 2:1-Sieg in einem hochklassigen Endspiel gegen die Vertretung des SV Ludwigsdorf 48 verdient den Pokal in ihren Händen. Herzlichen Glückwunsch in die Landeshauptstadt!

 

Das positive Feedback unserer Gäste an diesem Wochenende freut uns sehr! Wir möchten uns recht herzlich für den Besuch in Weinböhla bedanken! Diese Veranstaltung wäre natürlich nicht ohne eine Vielzahl helfender Hände möglich gewesen! Die Abteilung Fußball bedankt sich für das großartige Engagement unserer Vereinsmitglieder, Eltern und Freunde sowie für die materielle Unterstützung unserer Tombola mit Preisen. Ein besonderes Dankeschön geht an Henrik Kiehl, Marktleiter von Kaufland Coswig, für das großzügige Sponsoring, an Sandy Kretzschmann, vom SK Taxi Service, für die kostenlose Bereitstellung der Hüpfburg, an Ron Geidelt für die Unterstützung beim Allianz Junior Cup der D-Junioren sowie Florian Foltin, Direktor des Freien Gymnasiums Weinböhla, für die Bereitstellung von zusätzlichen Parkflächen!

mehr lesen

Die F-Jugend von TuS Weinböhla gewinnt die Kreis-Kinder- und Jugendspiele 2024

Im Rahmen des Vereinsfestes des SV Grün Weiß Ebersbach veranstaltete der Kreissportbund Meißen am 09.06.2024 die Kreis- Kinder- und Jugendspiele 2024 für den Fußballjahrgang 2015. Neben der F-Jugend von TuS Weinböhla kämpften noch 11 weitere Mannschaften um den Turniersieg. In der Vorrunde wurden in zwei Gruppen mit je 6 Mannschaften die Plätze fürs Halbfinale ausgespielt.

 

Die Weinböhlaer Jungs starten gegen den FSV Wacker Nünchritz ins Turnier. Trotz mehrerer guter Torchancen und einer spielerischen Überlegenheit reichte es nur zu einem 2:2-Unentschieden. Die Unzufriedenheit mit dem Ergebnis konnte man im zweiten Spiel schon in eine noch bessere Leistung umwandeln und gewann dieses mit 1:0 gegen die Jungs vom TSV Merschwitz. Mit weiteren überzeugenden Leistungen gewann man dann auch die nächsten Gruppenspiele gegen den Meißner SV mit 2:0 und gegen Lok Nossen mit 4:1 und sicherte sich vorzeitig den Einzug ins Halbfinale. Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den Gastgeber SV Grün Weiß Ebersbach um den Gruppensieg. In einem ausgeglichenen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten verhinderte am Ende der sehr gute Ebersbacher Torhüter einen weiteren Sieg unserer Mannschaft. Am Ende reichte ein 0:0-Unentschieden für den Gruppensieg.

 

Im Halbfinale wartete mit dem SV Stauchitz der Zweitplatzierte der Gruppe B auf die Weinböhlaer Mannschaft. In diesem Spiel merkte man den Jungs an, dass sie das Finale erreichen und sich eine Medaille sichern wollten. Mit einem 5:0-Sieg wurde Stauchitz besiegt und das Finalticket gelöst. Das zweite Halbfinale konnte der Weistropper SV/Klipphausen mit 4:0 gegen den SV Grün-Weiß Ebersbach für sich entscheiden und war damit ebenfalls fürs Finale qualifiziert.

 

Die Weinböhlaer Jungs konnten in dieser Saison in mehreren Aufeinandertreffen noch keinen Sieg gegen den Weistropper SV/Klipphausen erzielen. Entsprechend motiviert starteten die Schützlinge des Trainergespanns Jörg Burmeister und Daniel Seidler in die Partie. Von Anfang an waren die Lilanen hochkonzentriert und konnten den gegnerischen Spielaufbau unterbinden und Weistropp unter Druck setzen. Bereits nach 2 min erzielte Felix Seidler den 1:0-Führungstreffer. Danach blieben die Lilanen weiterhin aufmerksam und liesen keine großen Torchancen des Gegners zu. Durch ein frühzeitiges Pressing wurden die Weistropper in der 5. Minute zu einem Eigentor gezwungen, welches auch den 2:0-Endstand markierte. Im weiteren Spielverlauf versuchte Weistropp nochmal den Anschlusstreffer zu erzielen. Die Weinböhlaer Jungs konnten den verdienten 2:0-Sieg über die Zeit bringen und sich am Ende über die Goldmedaillen freuen.

 

Ein großes Dankeschön gilt dem Gastgeber Grün-Weiß Ebersbach für den schönen Tag, der den Kindern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Es spielten: Adrian, Valentin (2 Tore), Felix (7), Finn (2), Oscar (2), Eric (2), Hugo, Pepe, Jona

 

VfL Halle 96 gewinnt den DVAG-Supercup 2024

mehr lesen

"Dresdner Weg"

Sponsoren

Folge uns...